Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

Norwegische Waldkatze

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse Norwegische Waldkatze

Norwegische Waldkatze Foto Die Norwegische Waldkatze ist eine der natürlichen Rassen. Seit 1930 wird diese Rasse in Norwegen offiziell gezüchtet, wir aber erst seit 1970 als Rasse anerkannt und erfreut sich seit 1980 in ganz Europa zunehmender Beliebtheit.

Sie zählt neben der Maine Coon zu den größen Katzenrassen und hat eine stolze Schulterhöhe von 40 bis 45 cm. Sie gilt als eine extrem robuste, kräftige und muskolöse Katze. Die Norwegische Waldkatze erreicht ein Länge von 100 bis 130 cm und die Kater haben ein Gewicht von 5 bis 9,5 kg. Bei den Katzen liegt das Gewicht zwischen 3,5 und 7 kg. Sie hat ein gleichseitige, dreieckiges Gesicht mit einer flachen Stirn und einem kräftigem Kinn.Die Ohren sind groß bis mittelgroß und weit auseinander stehen. Die großen, mandelförmigen Augen sind leicht schräg gestellt.

Typisch für diese Rasse ist die üppige Halskrause und der buschige Schwanz. Bei der Fellfärbung sind alle Farben und Zeichnungen, mit Ausnahme der Maskenzeichnung erlaubt. Trotz des dichten Fells reicht es aus diese Rasse einmal wöchentlich zu bürsten. Das Fell neigt nicht zu Verfilzungen.Die intelligenten Katzen mögen den Menschenkontakt sind allerdings nicht als Schoßkatzen zu verstehen.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum