Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

Neva Masquarade

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse Neva Masquarade

Neva Masquarade Foto Die seit 1980 in Russland gezüchtete Neva Masquerade ist bis heute nicht als eigenständige Rasse anerkannt worden, sondern zählt nach wie vor zu den Sibirischen Katzen. Da diese Rasse sehr wahrscheinlichauf natürlichem Weg entstanden ist, gibt es keine Nachweise zu ihrer Herkunft.

Die Neva Masquerade ist eine mittelgroße bis große Katze mit einem kompakter Körperbau. Die Pfoten sollten kräftig und wohlgeformt sein. Der Schwanz darf nicht zulang und am Ansatz breit sein. Der mittelgroße Kopf, hat eine stumpfe Keilform mit einer leicht gewölbten Stirn. Sie hat mittelgroße und sehr weit auseinandergesetze Ohren und leicht ovale, aber grade gestellte Augen. Im Idealfall sollte die Augenfarbe tief blau sein. Das dicke und Lange Fell bedarf eine aufwendige Pflege, da es zum Verfilzen neigt. Bei der Färbung sind die Farben schwarz, blau und rot zulässig.

Die Neva Masquerade ist eine sehr menschenbezogene Katze, die die Geselligkeit liebt. Wegen des dicken Haarkleides ist sie als Freigängerkatze predestiniert, kann aber auch als reine Hauskatze gehalten werden.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum