Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

Munchkin

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse Munchkin

Munchkin Foto Die Munchkin-Katze ist eine relativ junge Rasse, die seit 1980 in den USA gezüchtet wird. Ihr Merkmal sind unumstritten die sehr kurzen Pfoten, welche sie auch sehr beliebt macht, da diese Rasse nicht in der Lage ist auf Möbel zuspringen. Durch einen Gendefekt sind bei den Munchkin die Beine sehr kurze, der übrige Körperbau ist aber der Norm entsprechend. In Deutschland wird grade darüber disskutiert die Zucht diese Rasse aufgrund von Qualzucht zu verbieten.

Die Munchkin hat einen mittelgroßen, muskolösen Körperbau mit kurzen bis sehr kurzen, jedoch muskolösen Beinen und runden nach außen zeigenden Pfoten. Sie hat einen wohlgeformten Kopf mit breiten Ohren und großen leicht schräg gestellten Augen.

Bei der Fellfärbung sind alle Farben und Zeichnungen erlaubt. Sie wird als verspielt, neugierig und verschmust beschrieben, ist aber aufgrund ihrer kurzbeinigkeit idealerweise als Hauskatze zu halten.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum