Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

Korat

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse Korat

Korat Foto Die Korat stammt aus einer relativ seltenen alten Zucht in Thailand. Dort gilt sie als sehr geschätzten glückbringende Katze, die ursprünglich nur würdigen Personen übergeben werden durfte. Die Legende besagt, dass ihr silberfarbenes Fell Reichtum und Glück bringt. Für Bauern symbolisieren die grünen Augen junge Reispflanzen.

Die Korat hat ein silberblaues getipptes Fell, das kurz bis mittellang ist und eng am Körper liegt. Sie hat eine muskulösen, sanft gekurvten aber eher kleinen Körperbau, der durch den starken Knochenbau relativ hoch im Gewicht ist. Die Beine sind vorne etwas kürzer als Hinten und mässiger Länge.

Das Gesicht der Korat ist herzförmig mit einer großen flachen Stirn und hochsitzenden Ohren. Ihre Augen sind groß und leuchtend grün, die wachsam und ausdrucksvoll schillern.

Die Katze passt sich durch ihr herzliches und zugängliches Wesen perfekt an ihre Umgebung an. Sie hat stark ausgeprägte Sinnesorgane und mag keine plötzlichen lauten Geräusche. Diese sollte man vermeiden und ihr schönes Fell gut gepflegt werden.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum