Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

Kashmir

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse Kashmir

Kashmir Foto Durch Zufall entstand die Kashmir Katze, als man versuchte Perser zu züchten. Bei diesem Versuch entstanden die einfarbigen Tiere und werden als eigenständige Rasse angesehen, obwohl Kritiker meinen, dass diese eher als Farbvariante der Perserkatze angesehen werden sollte.

Der rundliche Körperbau wird durch das flauschige Fell zusätzlich unterstützt. Der Körperbau der Kashmir ist stämmig mit robusten Knochen und kurzen Beinen. Der große runde Kopf wird von einem kurzen Hals gehalten und die großen, runden Augen mit der kupfernen bis orangenen Färbung lassen das Gesicht sehr offen wirken. Der Schwanz und die Ohren der Kashmir sind sehr buschig mit Fell besetzt. Das einfarbige, seidige Fell ist sehr lang und benötigt eine tägliche Pflege sonst verfilzt es.

Die Katze ist sehr zutraulich, verschmust und Fremden gegenüber sehr offen.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum