Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

Japanese Bobtail

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse Japanese Bobtail

Japanese Bobtail Foto Die Japanese Bobtail wird auch Japanische Stummelschwanzkatze genannt, die durch ihren kurzen Schwanz und den hoppelnden Gang auffällt. Ursprünglich stammte die Zucht aus China, kam jedoch vor etwa 1000 Jahren über Korea nach Japan. Dort gelten sie wegen ihres kurzen Schwanzes als Glücksbringer.

Diese Rasse zeichnet sich besonders durch ihr weiches und seidiges Fell aus, das normalerweise weiß mit schwarzen oder roten Abzeichen versehen ist. Die Japanese Bobtail hat einen großen langen Körper mit ausgeprägter Muskulatur und hohen schlanken Beinen. Die Pfoten sind oval und haben hinten vier und vorne fünf Zehen. Ihr Gesicht ist fein geschnitten mit einem sehr breiten und runden Maul. Die Augen sind groß und ovalförmig, mit meist blauer oder goldener, sowie grüner, kupferfarbener oder vermischter Färbung.

Die Japanese Bobtail spielt, klettert und jagt gerne. Bekannt ist sie für ihre hohe Intelligenz, die sich mit einem sanften Wesen paart. Ihre gutmütige liebe Art wirkt sich auf ihren Familiensinn stark aus.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum