Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

Bristolkatze

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse Bristolkatze

Bristolkatze Foto Bei der Bristolkatze handelt es sich um eine Hybridrasse. Die Zucht befindet sich noch im experimentellen Stadium. Daher ist diese Katzenrasse bei wenigen Züchtern anerkannt. Dieses Tier ist eine Kreuzung aus der Langschwanzkatze und der Hauskatze und gehört zu der Kurzhaarart. Erst im 20. Jahrhundert wurde diese Rasse bekannt.

Die Fellfärbung ist bei der Bristolkatze von Tier zu Tier völlig unterschiedlich. Durch die Paarung von Wild- und Hauskatze erhält die Bristolkatze ihr verspieltes und verschmustes Wesen. Doch ist eine artgerechte Haltung sehr wichtig. In manchen Fällen kann es auch dazukommen, dass die Katze aggressiv wird.

Bei der Pflege und Haltung sollte man sich in jedem Fall genau informieren. Die meisten Hybridrassen benötigen eine artgerechte Nahrung. Als reine Wohnungskatzen ist auch die Bristolkatze nicht unbedingt geeignet.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum