Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

American Wirehair

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse American Wirehair

American Wirehair Foto Die American Wirehair wurde 1967 registriert, entdeckt wurde sie 1966 in einem Wurf einer Bauernhofkatze in New York. Noch immer ist die American Wirehair eine eher seltene Katzenrasse.

Sie sind muskulös und kraftvoll. Die American Wirehair hat deutlich abgezeichnete Wangenknochen und eine gut ausgeprägte Schnauze. Sie hat große runde Augen die leicht schräg gesetzt wirken. Ihre Schnurbarthaare sind gelockt, ihr Fell ist rau, federnd und dicht. Außerdem ist es gelockt und hat an den Enden kleine Widerhäkchen. Das Fell ist in allen Formen und Farben zu sehen, ausser Points.

Der American Wirehair ist eine treue Seele, die ihren Besitzer auch gerne mit ihrer Verspieltheit auf Trapp hält. Sie ist sehr neugierig, aber auch ruhig und zurückhaltend. Die American Wirehair ist sehr intelligent und lernt dadurch auch schnell.

Die American Wirehair benötigt viel Fellpflege. Regelmäßiges Baden und Bürsten ist problemlos, aber auch ein Muss, damit es wegen der von Natur aus leicht fettigen Haut nicht schmierig und verklumpt wird.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum