Katzenlexikon alle Katzenarten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Katzenlexikon +++

Abessinier

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Katzenrasse Abessinier

Abessinier Foto Die Abessinierkatze hat ihre Wurzeln im südostasiatischen Bereich. Da Sie seit Ende des 19. Jahrhunderts als Zuchtrasse bekannt, ist gilt sie als eine der ältesten Zuchtkatzen der Welt.

Die Abessinierkatze ist eine Kurzhaarrasse mit 2 oder 3 Farbbändern an jedem Haar und mit dunklen Spitzen als Standard. Sie hat einen athletischen Körperbau und eine anmutige Kopf- und Halspartie. Ihr Schwanz ist am Ansatz breit und verläuft dann spitz zu.

Die Wesensart dieser besonderen Rasse ist Treuherzigkeit. Außerdem ist Sie eine sehr neugierige, intelligente und lebhafte Katze. Sie ist unkompliziert und stresstolerant. Da Sie ein lebhaftes Temperament und großen Bewegungsdrang hat, den Sie gerne mit anderen Katzen auslebt, wird bei der Abessinierkatze keine Einzelhaltung empfohlen.

Es ist sehr empfehlenswert, das Zahnfleisch und die Zähne der Abessinier regelmässig zu kontrollieren da Sie zu Zahnstein und Zahnfleischentzündungen neigt denen jedoch mit regelmäßiger Kontrolle und ausgewogener Ernährung vorgebeugt werden kann.

Werbung


andere Tierlexika
alle Pinguine
Tierlexikon
alle Hunde
alle Pferde
El Naturalista

(c) 2006 by lexikon-katzen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum